Gönnen Sie sich etwas Usedom!

Tourismusmarketing - Nation Branding

Beim Tourismusmarketing unterscheidet man je nach Richtung des Marketing in Push- Pull- und Push+Pull Marketing.

Für das städtische Tourismusmarketing ist vor allem das Pull Marketing entscheidend. Wörtlich übersetzt sollen Touristen „angezogen“ werden.

Aber auch das Pull+Push Marketing in Zusammenarbeit mit großen Transportdienstleistern wie Fluglinien oder der Bahn ist für Städte erfolgversprechend.


Wesentliche Zielgruppen sind private Urlaubs- und Geschäftsreisende, also auch Besucher von Messen, Tagungen und Kongressen.

Die wichtigsten Kooperationspartner im Tourismusmarketing sind Leistungsträger in der Stadt, wie gastgewerbliche Betriebe, Reise- und Kongressveranstalter oder Verkehrsbetriebe.


Zum Beispiel wird oft in Zusammenarbeit der örtlichen Hotels eine Hotelroute eingerichtet. Oft wird das Tourismusmarketing in einer eigenständigen Gesellschaft konzentriert.


17.000 cm² Werbefläche: Display Banner


Tragetaschen aus Baumwolle - Branding






Spielend akquirieren: Skatspiel



32 Blatt Skatspiel

Spielkartenkarton mit Spezialoberflächenveredelung

Kartenformat: 59 x 91 mm
Rückseite: 4-Farbdruck
Verpackung: vollcellophaniert
Mindestauflage: 500 Spiele
Lieferzeit: ca. 4-5 Wochen nach Druckfreigabe
 
Preis/500 Spiele:      2,45,- € pro Spiel
Preis/3000 Spiele:    0,90,- € pro Spiel


Wasserball, Strandball & Gymnastikball

Wasserball
Durchmesser 40 cm cm, aus PVC, 100% phthalatfrei und Sicherheitsventil, auch in GOLD und SILBER

2000 Wasserbälle/Strandbälle für sympathische Marketing-Kommunikation, Wasserball aufblasbar, Material: 0,18 mm starkes PVC, 6P Phthatate frei inkl. Sicherheitsventil ebenfalls aus 6P PVC, Phthatate frei, 6 Segmente, Durchmesser: 40 cm, Aufdruck: einfarbig

Bedrucken von Strandbällen

Kalender



Kalender 2013

 

Popup-Karten für Tourismusmarketing












Brückentage





XXL Foto-Kaffeebecher
· Designs für Kaffeebecher










Kugelschreiber mit integriertem, herausziehbarem Flyer






AdBike - Fahrräder mit Werbeflächen für innovative Marketing-Kommunikation


Aufgabenprofil Marketing-Kommunikation

Adbikes - Fahrräder mit Werbefläche sind der neuste Trend im Bereich Marketing-Kommunikation und mobiler Außenwerbung. Leihräder für Urlauber auf der Fahrradinsel Usedom für 1 Euro.

Fahrrad-Tourismus ist in Deutschland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor mit einem Bruttoumsatz von ca.  9,2 Mrd. Euro pro Jahr. Mit rund 4 Millionen Übernachtungen pro Jahr hat sich der Landkreis Ostvorpommern, zu dem die Ostseeinsel Usedom gehört,  überregional und international zu einer bedeutenden Tourismusregion in Deutschland entwickelt.

Auf der Fahrradinsel Usedom hat man den sanften Fahrrad-Tourismus schon sehr frühzeitig erkannt: Bereits Anfang der 90er Jahre wurde hier ein weit verzweigtes und gut ausgebautes Netz von Radwanderwegen angelegt. Im Grunde kann jedes Ausflugsziel, jede Sehenswürdigkeit und jeder Badestrand Usedoms mit dem Fahrrad gut erreicht werden.

Werbung und Marketing in der Öffentlichkeit – sogenannte Außenwerbung – kosten normalerweise viel Geld.



Aufgabenprofil Marketing-Kommunikation

Im Vergleich zu anderen Werbeformen findet Außenwerbung jedoch mehr Akzeptanz: So stören sich laut einer Erhebung 67 Prozent der Deutschen an Fernsehwerbung, 52 Prozent an Radiowerbung oder 32 Prozent an Anzeigen in Zeitungen, aber nur 21 Prozent an Plakatwerbung und 18 Prozent an Haltestellenwerbung.

Im Bereich mobiler Außenwerbung hat man auf Usedom das Fahrrad als sympathischen Werbeträger für kreative Marketing-Kommunikation entdeckt.

Extreme Aufmerksamkeitswerte  machen das AdBike und seine Werbefläche für regionale und überregionale Unternehmen äußerst interessant.


Auch Usedoms Urlauber profitieren von der hohen Werbewirksamkeit der AdBikes: Sie können das AdBike für nur 1 Euro pro Tag mieten.













Deutschlands sonnigstes Plätzchen
· Kaffeebecher
Druckdaten Version 01
· Druckdaten Version 02 · Druckfreigabe


Flashing Pins - LED Badges





 
Robert Reich & Associates
Global Marketing Communications
Friedenstr. 23 · D-17424 Ostseebad Heringsdorf
    
phone number + 49 - (0) 38378 - 477 889
mobile number + 49 - (0) 179 - 540 37 99
email address team@global-marcom.com